OroPax

Der Gospelchor aus Großostheim/Ringheim bei Aschaffenburg

Großpackung Valium????

| 3 Kommentare

…3…2…1… Der Countdown läuft – unüberhörbar bzw. unüberfühlbar!!! In drei Tagen ist es soweit, unser 15-jähriges Jubiläum !!!!

Obwohl sich jeder von uns freut, macht sich doch langsam eine gewisse Spannung bemerkbar. Ist an alles gedacht worden? Wie wird das Wetter? Wie viele Gäste kommen??? Wird es den Gästen bei uns gefallen? Hilfe, kommt der Gottesdienst an? Die Nerven mancher Mitglieder liegen quasi schon blank! Haben wir genug Essen u. Getränke?? Reicht unser Budget? Manche von uns bekommen schon graue Haare bei dem Gedanken an den Gottesdienst “Oh Gott, hoffentlich kann ich mir die Texte merken!”? Etwas Panik stieg bei den letzten Proben auf, weil ein Lied oder eine Stelle eines Liedes nicht so klappte! Shit, (im wahrsten Sinne des Wortes) reicht eigentlich das gekaufte Klopapier? Was die anderen von der Deko wohl denken werden? Mittlerweile hatte jemand sogar schon Albträume vor lauter Aufregung! Einige überlegen sogar schon, wieviel Sekt oder Ramazotti sind zur Beruhigung vor dem Gottesdienst nötig – hilft das überhaupt noch??

35 Sängerinnen u. Sänger sind kurz vor einem Nervenzusammenbruch! Braucht OroPax eine Großpackung Valium???

NEIN!!!! OroPax wäre nicht OroPax, wenn das Kind nicht zu schaukeln wäre!!! Natürlich haben wir für genug Essen u. Getränke gesorgt. Natürlich wird das Wetter schön (Matthias Rosenberger ist doch da :-))! Natürlich kommen Gäste, die auch alle eine Plätzchen für sich finden werden!

Bestimmt wurde an alles gedacht, und wenn nicht – wer ist schon perfekt? OroPax möchte es gar nicht sein! Gibt es denn nichts langweiligeres als etwas perfektes?! Und wenn einer den Text während dem Singen vergisst oder wir verpatzen eine Stelle – egal!!! Es zählt der Spaß und die Freude am Singen! Das wissen wir und das wissen auch die Gäste….die uns eventuelle Fehler auf alle Fälle verzeihen werden. Alles wird gut!!!

Da bleibt nur eins anzumerken: trotz allem Stress im Vorfeld und wenn es zum jetzigen Zeitpunkt kaum einer von uns glaubt: OroPax wird den Tag mit Bravour bestehen, den Tag ohne Ende feiern und genießen und sich dann nächste Woche fragen: ” warum hab ich mir so einen Kopp gemacht, war doch alles ganz easy?”

Der 13. MAI 2006 KANN KOMMEN

OROPAX IST BEREIT !!!

3 Kommentare

  1. da hast du ja wirklich den nagel auf den kopf getroffen!! Aber es stimmt, wir wären nicht OroPax wenn wir dieses Fest nicht meistern würden!!! 😉 ich freu mich drauf!! vor allem auf den rama vorm gottesdienst!! 😉

  2. Amen, Schwester… Amen!! 😉

  3. Jo!!
    und außerdem: OroPax kann ja auch spontan sein. Unerwartete Ereignisse werden dann eben spontan gemeistert – das belebt die Stimmung ungemein!!
    Ich freu mich jedenfalls schon auf alles was kommt oder dann doch nicht eintritt 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen