OroPax

Der Gospelchor aus Großostheim/Ringheim bei Aschaffenburg

Im frühen Morgenlicht – Ostersonntag 20.04.2014

| Keine Kommentare

Einsingen um 5:30 Uhr – sowas kommt im Chorleben eher selten vor. Wir nutzen das Gähnen um unsere Gesichtsmuskulatur zu lockern und fanden uns nach dem Einsingen am Osterfeuer ein. Langsam wurde es hell.

Zum ersten Mal sangen die OroPax’ler zur Ringheimer Auferstehungsfeier am Ostersonntag Morgen und erfreulicherweise hatten sich doch mehr Sängerinnen und Sänger aus den Betten bemüht, als sich zunächst abzeichnete.

Mit “Shine you light”, “Ich habe mir ein Floß gebaut”, “Gott segne dich”, “Brot, das die Hoffnung nährt” und “Ewiger, unbegreiflicher” hatten wir wohl instiktiv Lieder ausgewählt, bei denen Tonhöhe und Uhrzeit zueinander passten 😀

Nach dem Gottesdienst gab es Frühstück im Haus Shalom und danach für manch eine/n OroPax’ler/in ein kleines Extra-Nickerchen.

Die OroPax’ler wünschen allen Ringheimern, Bachgauern und treuen Zuhörern: FROHE OSTERN!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen