OroPax

Der Gospelchor aus Großostheim/Ringheim bei Aschaffenburg

neustes Gerücht

| 34 Kommentare

Buschtrommeln verbreiten das Gerücht, daß ab September unser Steffen zurückkommt – vielleicht sollten wir vorher drüber diskutieren was er machen muss um wieder kommen zu dürfen 😉

Ich wäre für ein „Schmiergeld“ in Form von einer Kiste Ramazzotti…

 

 

(na hoffetnlich verstehen das manch Leute nicht wieder falsch…)

34 Kommentare

  1. … und die buschtrommeln trommeln ganz schön laut… *trommel trommel*

    1 KISTE???? also, mindestens 2??? das muss ordentlich begossen werden… 😀

  2. Fragt sich nur WAS wir begießen: das wir einen Bass zurück bekommen oder unsere Nerven weil die Chorzicke zurück ist 🙂

  3. Ich denke die eine Kiste, weil wir einen Bass mehr haben und die andere für die Nerven!! 😀

  4. für die Nerven?? – na dann reichen zwei Kisten aber net!!!!
    (übrigens die Trommel reicht bis nach Hessen *ggg*)
    Auf alle Fälle bin ich dafür, dass ein anständiger Einstand (Schmiergeld) fällig wird 😉

    ..btw….
    arme Marion… oder habt ihr schonmal gehört wie sich Chor/Gesang im Suff anhört *gggg*

  5. … dann können wir wenigstens mal wieder „Angels“ von meinem herzallerliebsten Robbie singen, das hört sich ja angeblich an wie eine Horde Festzeltbegeisterte! 😀

  6. Chor im Suff….Conny…DAS hatten wir doch schon oft genug oder?! 🙂

    Außer Ramazzotti muss Steffen natürlich noch Dschiehses mitbringen – ist klar – und dann…dann gibts beim nächsten Gottesdienst „Danke Vater“ …*schmacht*

  7. Chor im SUFF – ja – aber nicht schon bei einer Probe oder Auftritten 😉

  8. Neee…da sind wir ja immer ganz brav 😉
    Aber wenn ich an so manche „After-Show-Parties“ denke…Osternacht zum Beispiel…uijjuijui..! Aber das hat ja Marion nie gestört – wie auch 🙂

  9. das mit dschiehses ist eine bombenidee und danke vater – dann könnte er sich ne kiste sparen! 😉

    Da war das Jubiläum aber die reinste After-Show-Party!! 😀

  10. Und DA erinnere ich mich an eine „Bevore-Show-Party“ – so ehrlich müssen wir sein…

    Ist ja sogar auf der DVD drauf….

  11. Moooooooment … das „Danke Vater“ haben unser Alex, Boris, Dieter und Gerd auch ganz vorzüglich gesungen 😉

    Das mit dem Ramazotti unterstütze ich natürlich!!! Wobei Baileys auch gehn würde. 😀

    Dann starten wir ja nach der Sommerpause mit so vielen Männern, wie OroPax sie noch nie hatte! Ui ui ui .. vielleicht könnte man da die Männerstimme öfter mal teilen… *freu*

    Aber die Erfahrung zeigt ja auch, dass Gerüchte wahr werden können, aber auch nicht. Ich sag nur: Abwarten, Ramazotti trinken!

  12. Heyyyy…unsere Chefin ist auch mal wieder da !! 😉

    Natürlich haben die andern Männer das auch gut gesugen – aber allein der Gedanke daran das Lied mit 6 Männer zu singen…da bekomme ich eine Haut von Gans..!!!

  13. *lach* … das stimmt allerdings… mit 6 Männern wird das Fön-mäßig!!!!

    Und… Chefin ist oft da, sagt aber nix, sondern arbeitet an der HP 😛 😉

  14. Hihihi…Steffen hat grad gemailt, er würde auch gerne einen Kommentar über diese Diskussion abgeben – weiß aber sein Passwort nicht mehr!!
    DAS ist blöd…DAS würde mich ärgern…ein paar Hühner lästern über Stefefn und er kann sich nicht verteidigen….

  15. Aber eins muss ich noch los werden und ich hoffe darüber wird keiner der Männer sauer sein.

    Steffen und Dschiehses SIND „Danke Vater“!! Das Lied können 15 Männer singen, aber klingen wird es nie so gut. Wenn die beiden das singen ist es irgendwie GANZ anders…wie Nackengraulen 🙂

  16. Ich geb ihm kurz ein neues Passwort und schreib ihm ne Mail… *grins*

  17. So. JETZT abba. Wat heißt hier Buschtrommeln ? Ich bin MODERN ! Ich nutze Rauchzeichen. Hrhrhr.

    UND dann muss ischma sage: Ich vergesse keine Passwörter. Es ging um den ANMELDENAMEN… Abba jetzt is ja alles wieder im Internetexploder drin. Das is haltn Problem bei nem neuen Profil.

    Hm, also über Rammdenzottel läßt sisch schwätze, da is sowieso klar, daß ich da ordentlich was mitbring, weil isch ja lurz vorher 33 geworden sein werde (hoff isch doch). Und JA, das „Gerücht“ ist bestätigt, ich WILL wieder singen. Weil nur meine Kollegen anzuzicken is ja laaaaangweilisch. Da hab ich doch im Chor gleichma ne viiiiel größere Auswahl. Muhahahaha.

    Küßsche an Eusch alle,

    Euer Steffen

  18. ja sauber – hier ist ja mal wieder richtig was los!
    @steffi: hast du den rama schon intus?? „..gesugen..“ „…stefefn..“ 😉

    …. leise streicht ein wind….. *vormichhinsumm*

  19. Ihr seid doch alle albern. Hrhr

  20. @Dani: komm du mal in mein Alter – da klappt das nicht mehr so mit dem Tippen…mit oder ohne Rama:-)

    @Steffen: Ja – und ich LIEBE es !!
    Jetzt schreib ich mal echt was nettes über dich – und du findest es albern…

    …“um mein Gedankenhaus“… *summsummsumm*

  21. Jo, wartet mal ab: Durch meinen doch ein wenig gesteigerten Nikotinkonsum in den letzten 2 Jahren, is meine Stimme noch brummiger geworden.

    Ich finde nich das Geschriebene albern, sondern UNS. Und das isn Lob ! Möcht ich hier ma anmerken. ERNST hab ich hier im Geschäftsleben genug. ;-).

    Grüße,

    De Steffen

  22. Schöne dunkle, tiefe, kratzige Stimme und dann „Danke Vater“… *grrrrrr*

    Ernst??? Wie alt ist der???

  23. Wie DU kennst de Ernst nit ? Hrhrhr

  24. Neeee…den kenn ich nit…der war noch nie hier bei uns im Büro 😉

  25. …. ich lüfte es die trauer flieht hinaussssssssss…. *sing*

    vielleicht sollten wir dann eine joe cocker nummer einstudieren, da kommt die tiefe kratzige stimme besser zur geltung! 😉

    und den ERNST kenn ich übrigens ach nit…. 😀

  26. joe cocker song? vielleicht „unchain my glass“ .. oder eher nach’m ramazotti „as long as i can see the light“
    … bin ich daaaaabeeeeei – das iss prihiiimaaaa 😉

  27. Naja, wenn ich Ööööööleee, dann is da nichmehr viel mit „Licht sehen“… Muhahahaha.

    Aber ma gugge. Ich hoffe, meine lieben Stimmbänder sind net zu sehr „ver-metalled“, Hrhr.

    Grüße,

    De Steffen

  28. dann gibts wohl ne heavvvvy-metal-version von „danke vater“? – auch mal ’nen versuch wert *grins*

  29. Also ich liebe ja Heavy Metal – aber „Danke Vater“ wird nicht verhunzt!!!

    Aber ne Metal Version von „Vergiss` es nie“ wäre doch geil….

    Joe Cocker: irgendwo haben wir doch noch „With a little help from my friends“ ok…darauf können die Männer schlecht strippen, aber es ist zumindets ein Joe Cocker Lied 😉

  30. also also „danke vater“ darf auf keinen fall verunstaltet werden! ;-)))

    Aber wie wärs den mit „you can leave your hat on!“…
    wäre doch bei ner hochzeit auch mal ganz witzig!!

  31. Ne ne, Danke Vater würd ich nich verhunzen. Das ist erstens ja wirklich en gutes Lied und zweitens find da nichma ichn Ansatz den ich packen könnte um es zu „ver-metaln“. Aber so bei dem ein oder anderen Lied is so was scho drin. Hrhrhr.

    Na, bei so mancher Hochzeit denke ich mir wären die Beatles auch geeignet: „HELP!!!“ Muhahahaha

  32. … das ist ja schonmal beruhigend zu wissen! 😉

    so kurz vorm Ja-Wort kommt bestimmt auch „Verdammt ich lieb dich“ von Matthias Reim ganz gut! 😀
    Da geht einem doch eh nochmal alles durch den Kopf oder?

  33. „verdammt ich lieb dich“ oder „help“ … ist dass wohl der letzte ausweg?! *gg*

    vielleicht sollten wir mal den brautpaaren anbieten schon beim polterabend aufzutreten – passende lieder „chain of fools“, „apologize“,“outta love“, „I don’t love you anymore“ (da heult dann garantiert jeder).. und viele viele mehr….

  34. … stimmt unser repertoire, dass es sich die paare anders überlegen könnten ist riesig! 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen